Kliniksex Telefonsex Gynosex

Doktorspiele Fetisch Behandlung

KLINIKSEX - DOKTOR
Telefonsex Doktorspiele

Krankenschwester Sex

Telefonsex-Kliniksex.eu - Kontakte für Fetisch Klinik Telefonsex

 
Telefonsex Privat


 
Voll versaute Ärzte!
Erlebe Frauen, die sich auf ganz
besondere Art und Weise vom Doktor
behandeln lassen.
Gedehnte Vaginas, Schamlippen-
Klammern, Kitzler-Stimulation, Klistier,
Spritzen, Bandagen und mehr ...
Fetisch Telefonsex der Sonderklasse!
Jetzt privat anrufen!
Lüsterne Krankenschwestern!
Hier wirst Du verarztet bis der Arzt
kommt. Diese Krankenschwestern
nutzen die Hilflosigkeit der Patienten
für ihre Befriedigung.
Behandelt werden hier nur intime,
empfindliche, Körperteile.
Lass Dich jetzt verarzten. Ruf an*
Geile Krankenschwestern warten!
Extreme Behandlungen!
Du wirst Dein blaues Wunder erleben!
Hier wird nicht harmlos herum gedoktort.
Unzensierte Klinksex-Spiele,
ganz privat, am Telefon!
Sexkontakte zu natürlich veranlagten
Frauen. Fetisch pur!
Telefonsex ohne Tabus. Sei dabei!
Lass Dich behandeln...
 

! NEU ! Kontakt zu den Fetisch Doktorspielen
bekommst Du jetzt auch per:

Telefonsex ohne 0900

Telefonsex mit 0900

Fetisch Telefonsex - ANONYM!
Keine 0900-Nummer auf der Telefon-
rechnung. Unsere freundliche
Telefonsexauskunftwird Dich sofort
live verbinden.Telefonsex.
Sei jetzt dabei!

Verführt oder Verführerin?

Er stützte sich mit den Händen auf dem Gyno Stuhl ab, auf dem ich noch vorhin gelegen hatte. Seine weiße Hose lag achtlos irgendwo neben ihm auf dem Boden, auf den weißen Arztschuhen.

Endlich hatte ich es geschafft.

Seit ich das erste Mal zu einer Untersuchung bei ihm war, bin ich in meinen Frauenarzt verliebt.

Er ist der beste Gynäkologe in unserer Stadt, das haben mir all meine Freundinnen bestätigt. Aber er ist nicht nur ein guter Frauenarzt, er ist auch ein äußerst gut aussehender Mann mit so viel Charme, dass ihm kaum eine Frau widerstehen kann.

Oder vielmehr widerstehen könnte, würde er ihn anders als für einen harmlosen Flirt einsetzen.

Andere Männer träumen von Gynosex, machen sogar Kliniksex Telefonsex, am liebsten anonym ohne teure 09005 Nummer, träumen von Krankenschwester, von Spritze, Einlauf, Klistier und Katheter, von erotischer Behandlung bei heißen Doktorspielen, von Sex auf Krankenschein, Erotik Attest, von süßen, willigen Patientinnen auf dem Gynostuhl, die sie als Gynäkologe verführen.

Auf jeder Datingline und Flirtline in der Telefonerotik gibt es haufenweise angebliche Frauenärzte, die nur von einem träumen - Gynosex, also heiße Sextreffen zwischen dem Arzt und seiner Patientin auf dem Gynostuhl.

Nur er, der jede Möglichkeit hat, den Gynosex jeden Tag in seiner Frauenarzt Praxis live und ganz privat zu erleben, mit täglich Dutzenden von Patientinnen, die ihm nur zu gerne zu Füßen fallen und sich von ihm erotisch verführen lassen würden, er schien an Gynosex überhaupt nichts geil zu finden.

Tja, aber wenn seine Patientinnen von ihm nicht verführt werden, dann müssen sie ja wohl oder übel selbst zur Verführerin werden, oder?

Wenn die Sexkontakte nicht zu den Frauen kommen, müssen die Frauen sich ihre Sexkontakte selbst holen.

Für diesen Termin beim Frauenarzt hatte ich mich extra noch einmal frisch intim rasiert und ganz besonders hübsch und attraktiv gemacht.

Frisch geduscht, überall verführerisch eingeölt und in meinen schönsten, nagelneuen Dessous bin ich beim Gynäkologen erschienen.

Aber es war zuerst eine Untersuchung wie immer.

Der Herr Doktor hat mir befohlen, mich nackt auszuziehen, aber kaum hingesehen, als ich meinen Push-up Bra aus schwarzer Spitze unter meiner Bluse enthüllt habe und den passenden Slip.

Weder als ich sie noch trug noch nachdem sie auf meiner restlichen Kleidung gelandet waren, beachtete er meine duftige, sexy Lingerie.

Ohne auch nur einen gierigen privaten Blick hat er die Untersuchung meiner Titten begonnen, gründlich meine Brust abgetastet.

Ich war schon vorher so geil gewesen, dass ich extra eine Slipeinlage in mein Höschen gelegt hatte, sonst hätte er beim Ausziehen den feuchten Fleck dort ganz bestimmt bemerkt, aber als seine Hände meine Brüste berührten und abtasteten, wurde es immer schlimmer.

Ich musste ein wohliges Stöhnen mühsam zurückhalten.

Kurz darauf lag ich dann nackt vor ihm auf dem Gynostuhl, die Schenkel gespreizt und hochgelegt, und bot ihm meine frisch rasierte nackte Muschi dar.

Doch statt sich erotisch mit meinem Lustparadies zu beschäftigen, schob er mir einfach nur ein Spekulum in die nasse enge Öffnung ein und betrachtete durch das Spekulum dann sehr aufmerksam das Innere meiner Möse.

Auch das schien keine erotischen Wünsche in ihm zu wecken.

Nachdem er das Spekulum wieder herausgezogen hatte, schob er ein paar Finger in meine Möse und tastete gleichzeitig meinen Unterleib ab.

Das verstärkte meine Geilheit dermaßen, nun konnte ich mich wirklich nicht länger zügeln. Ich stöhnte leise, bog die Hüften durch, um mich ihm anzubieten, und mit den Händen fasste ich nach meinen Titten und begann damit, sie sanft zu liebkosen, um die Lust weiter zu verstärken.

Einen Augenblick lang fürchtete ich, dass auch das ihn kalt lassen könnte, doch auf einmal stöhnte er ebenfalls, und die Art und Weise, wie er nun die Finger in meiner feuchten Möse bewegte, das war jetzt nicht mehr der Frauenarzt bei seiner Untersuchung, sondern das war ein Mann, der gierig auf Sexspiele ist.

Er massierte mich so lange von innen, bis ein gewaltiger Orgasmus mich erbeben und zucken ließ, so dass ich beinahe vom Gynostuhl heruntergefallen wäre, hätte er mich nicht festgehalten.

Aber das reichte mir noch lange nicht; ich wollte nicht nur meinen Orgasmus, sondern ich wollte vor allem seinen.

Dabei schwankte ich in meinen Wünschen.

Einerseits hätte ich nach dem kalten metallenen Spekulum nur zu gerne seinen harten Schwanz in mir gespürt, ihn ganz in mich aufgenommen und mich von ihm leidenschaftlich vögeln lassen.

Auf der anderen Seite hatte ich ein anderes sinnliches Bild vor Augen, das mich noch viel mehr anmachte.

Ich kniete vor ihm, und hatte seinen Schwanz tief in meinem Mund, lutschte, leckte und blies ihn, bis er mitten in meinen Mund hinein abspritzte.

Also rutschte ich eilends von dem Gynostuhl, kniete mich vor ihn auf den Boden und rieb zuerst durch seine weiße Arzt Hose hindurch die prächtige Erektion, die ich dort zu spüren bekam.

Mit seiner Hilfe waren die Hindernisse von Hose und Unterhose bald entfernt, und mein intimer Traum vom Blowjob beim Frauenarzt wurde wahr.

Er schien ebenfalls wahnsinnig geil zu sein, denn schon nach wenigen Minuten spritzte er ab und eine nicht enden wollende Menge Sperma füllte meinen Mund.

Ich schluckte und schluckte den köstlichen Saft bis auf den letzten Tropfen.

Nur ein ganz klein wenig Sperma entging meiner schleckenden Zunge und tropfte mir aufs Kinn.

Ich bedauerte es sehr, dass die kleinen Doktorspiele, von denen ich so lange geträumt hatte, so rasch wieder ihr Ende gefunden hatten.

Aber von wegen - nach dem ersten Abspritzen schien es für diesen Frauenarzt erst richtig los zu gehen.

Er zog mich hoch, presste mich an sich, endlich befasste er sich auch jenseits einer frauenärztlichen Untersuchung mit meinen üppigen Titten, und schon nach kurzer Zeit konnte ich gegen meinen nackten Unterleib eine zweite Erektion energisch wachsen spüren.

Und nun erfüllte mein Gynäkologe mir auch meinen zweiten Gynosex Traum - er half mir zurück auf den Gynostuhl, und dann vögelte er mich dort sehr heftig, sehr wild, und sehr ausdauernd durch.

Das war endlich mal ein Termin beim Frauenarzt, wie ich ihn mir wünsche!

Lust auf mehr Kliniksex Fetisch und Klinik Telefonsex?

Beim Kliniksex am Telefon erlebst du tabulos geile SM Doktorspiele in jeder Form. Beim Katheter Kliniksex hilft die junge Ausbildung Krankenschwester, die als Krankenschwester noch viel lernen muss und deshalb gerne zuschaut. Auch dafür sind ja Doktorspiele da. Und ohne Krankenschwester geht es nicht, denn der Kliniksex ist immer auch Krankenschwester Sex. Beim Sex mit Krankenschwester wirst du es erleben, wie liebevoll sie sich um dich kümmern. Schon die Kliniksex Bilder werden dich heiß machen auf geile Doktorspiele unzensiert. Vor allem wenn die sexy Krankenschwester heute als Latex Krankenschwester auftaucht. Auch beim Gynosex kannst du immer eine Krankenschwester zusätzlich gebrauchen, damit du deinen Patientinnen Einlauf, Klistier, Spritze, Katheter und eine andere Untersuchung und Behandlung verpassen kannst. Hier bekommst du jederzeit ein erotisches Attest und den Sex auf Krankenschein, vom Arzt persönlich verordnet. Oder von der Ärztin, denn es gibt so manch eine Frau Doktor auf der Flirtline und Datingline für Sextreffen, Sexkontakte und Telefonerotik mit dem ganz besonderen Sex, der Klinik Erotik am Telefon, ohne 0900. Klinik Sex - Klinik Telefonsex, Doktorspiele und Gynosex Behandlung beim Telefonsex mit Kliniksex auf telefonsex-kliniksex.eu. Kliniksex Fetisch mit der Krankenschwester erleben und Doktorspiele privat ausleben beim Telefonsex Kliniksex - Klinik Sex am Telefon.

Copyright © 2005 - 2016 by telefonsex-kliniksex.eu